.

Kopfhautpigmentation – Tricho-Pigmentation von Ihrer Expertin in Graz und dem Bezirk Leibnitz

Wenn Haare ausdünnen, so geht damit sehr oft der Verlust von Selbstwertgefühl einher. Eine neuartige Pigmentiertechnik ist eine neue Alternative für Männer wie auch für Frauen, die unter Haarausfall leiden.

Durch die sogenannte Tricho-Pigmentation entsteht der Eindruck von dichterem Haar. Die Behandlung ist für alle Altersgruppen und für jegliche Hauttypen bzw. Haarfarben geeignet. Bei Verbrennungen und Muttermalen kann die Tricho-Pigmentation ebenso erfolgreich angewendet werden, wie bei Alopezie oder altersbedingtem Haarausfall.

Kostengünstige Alternative zur Haartransplantation

Bei der Kopfhautpigmentation werden extrem kleine Punkte bzw. kleine Härchen auf die Kopfhaut pigmentiert. Von kahlen Stellen am Kopf wird so effizient abgelenkt. Auch bei Totalverlust des Haares, wie zum Beispiel bei einer Chemotherapie, kann die Kopfhautpigmentation dafür sorgen, dass die Verunsicherung, hervorgerufen durch den Haarausfall, reduziert wird. Durch die Pigmentierung entsteht ein natürlicher, rasierter Look.

Gerne geben wir Ihnen Pflegetipps, die Sie schon vor der Sitzung anwenden können, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Einfühlsam und kompetent bei Pigmentationen der Kopfhaut –
Jeannette Schwab in Graz und im Bezirk Leibnitz

Bildergalerie

top